Montag, 10. Dezember 2012


Guten Morgen Welt

hier ein paar Winterliche Photos die ich heute Nacht um 24 Uhr Von meinem
Schlafzimmerfenster aus geschossen habe.
Wollte eigentlich zu Bett gehen, aber wer kann bei diesem Anblick schon schlafen.
Es hatte den Anschein als würde es gar nicht mehr aufhören wolle zu schneien.
Unser Sohn hatte sich schon gefreut, zumeist kommt sein Bus nicht an um ihn zur Schule abzuholen, wir denken aber, da er kam, dass die Schüler mit ihrem Omnibus wieder Stunden brauchen um zur Schule zu gelangen.



Dann muss ich noch schnell etwas erzählen.
Unsere Stadt spart am Geld, 10.000€ in dem sie nicht alle Straßen räumt,
das verärgert uns Bürger sehr, denn es ist glatt......
Gerade für die älteren Mitbürgern und die Menschen die mit dem Auto zu Arbeit müssen ist es eine Katastrophe.
Nun spart, wie schon gesagt die Stadt aber an andere Stelle haut sie das Geld zum Fenster raus. Übel
Jetzt hat irgend ein Lindauer Mitbürger vor Wut  dieses angestellt.
Finde ich gut, hätte noch mehr sein dürfen.

So nun wünsche ich euch einen gesegneten Tag und eine Schneechaos freie Woche






Kommentare:

  1. Dankeschön. Ich übe noch und habe, da ich noch kein richtiges Stativ besitze, Mülleimer und Konservendose missbraucht :)
    Ein Tipp von einem befreundeten Photographen:" Kauft kein billiges Stativ, spart lieber darauf, dass ist wie mit einer Nähmaschine. Gut Ding will weile. Sonst habt ihr auf Dauer keine Freude dran."
    Aber das Christkindel kommt ja bald :)

    AntwortenLöschen
  2. P.s Spähtestens mein 40iger Geburtstag :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Winterfotos, bei uns ist nun leider der ganze Schnee am schmelzen, ich hätte so gerne weisse Weihnachten gehabt *snief*
    Eine schöne letzte Adventwoche wünscht dir Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön liebe Marie-Louise, bei uns flüchtet der Schnee nun auch und es kehrt wieder der Lärm ein :(
    Das Positive " Die Straßen sind befahrbar!"
    Was unsere Stadt wohl noch mehr freut.
    Wünsche dir auch eine 3.Advent-Woche ohne Stress und ruhiger Vorbereitung auf das Christfest.
    Sei gesegnet

    AntwortenLöschen