Sonntag, 10. Februar 2013

Posts

Meine Freundin postet seit Tagen immer wieder Sprüche auf Facebook die ihre Gefühle ausdrücken.

Sie postet auf italienisch und ich übersetze sie immer online.
Es sind sehr traurige Post, ist ja klar ihre Tochter ist schwer krank und wohin mit den Gefühlen? Wohin mit dem Zorn mit dem Gefühl, des Boden unter den Füßen zu verlieren?
Mann möchte einfach alles hinaus schreien.

Ich habe noch nie auf einen Post geantwortet doch auf diesen musste ich, der ließ mir keine ruhe.


Esistone pensieri contuini, Che ti uccidono l`anima Senza nessuno se ne accorga!!!

Die Übersetzung gab mir dieses

Es gibt Contuini Gedanken, sie töten die Seele unbemerkt!

Ich sehe das nicht so direkt.
Also schrieb ich ihr dieses:

Sie töten sie nicht, sie schließen sie nur weg hinter dicke Mauern, für diese wir keine Kraft haben sie zu ertragen und ein zu reißen, denn würden wir dieses können oder auch zu lassen würden wir zerbrechen.
Irgendwann bröckelt sie dann und du bist froh das dieses zu deinem Eigenschutz passiert ist und du blickst zurück schüttelst nur den Kopf und kannst wieder frei atmen.



Ich wünsche uns allen die richtigen Gedanken zur richtigen Zeit für unsere Seele und unserem Sein

Ein gesegnetes Wochenende 











Kommentare:

  1. Was für ein schönes Foto, so friedlich und still.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön Nana, ich liebe dieses Photo auch. Das ist der Blick aus einem meiner Wohnzimmerfenster auch finde ich das es zum Thema passend ist, wenn man denn etwas passendes zu solch ein Thema findet.
    Thank you Barbara :)

    AntwortenLöschen